tfp logo

Datenschutzhinweis TFP Denmark Clinics

Datenverarbeitung 


Im Rahmen der Untersuchungen, zur Diagnostizierung und Behandlung werden durch TFP Stork Fertility und TFP Ciconia Fertility personenbezogene Daten zu unseren Patienten erhoben und verarbeitet.. Im Folgenden erfahren Sie, wie die Kliniken Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, verwenden und weitergeben. 



Arten von Daten 


Die Kliniken erheben und verarbeiten allgemeine und sensible personenbezogene Daten.



Allgemeine personenbezogene Daten


Allgemeine Daten sind unter anderem: Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, persönliche Identifikationsnummer, Geschlecht, Familienstand und sozialer Status, Beruf und Bildung.



Sensible personenbezogene Daten


Sensible Daten sind unter anderem: Gesundheitsdaten (z. B. Daten aus Ihrem Patientenakt, Testergebnisse, Tests, Röntgenaufnahmen, Scans usw.), Daten zum Sexualleben und sexuelle Orientierung, rassische oder ethnische Herkunft und Religionsbekenntnis. Wir verwenden Ihre Daten für folgende Zwecke:

  • Um Sie zu untersuchen, zu diagnostizieren und zu behandeln

  • Um medizinische Berichte zu erstellen

  • Zur Erstellung von Gutachten für Behörden, Versicherungsunternehmen usw.

  • Zur Kommunikation oder Überweisung an anderes medizinisches Personal, Ärzte, Krankenhäuser oder Labors

  • Zur Bestellung von Arzneimitteln einschließlich der Ausstellung von Rezepten

  • Für den Bericht an gesetzliche klinische Datenbanken

  • Zur Meldung von Labortests an Krankenhauslabors

  • Zur Fakturierung

  • Einhaltung der geltenden Rechtsvorschriften einschließlich der EU-Datenschutzverordnung, des dänischen Datenschutzgesetzes und anderer einschlägiger Gesundheitsgesetze, z. B. das dänische Zulassungsgesetz, das dänische Gesundheitsgesetz, das Abkommen über spezialisierte medizinische Hilfe und die dänische Exekutivverordnung über menschliches Gewebe und Zellen

  • Zur Bearbeitung von Anfragen bezüglich Inspektionen, Beschwerden und/oder Statistiken/Forschung

Wenn wir personenbezogene Daten von Ihnen direkt erheben, stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu. Sie sind nicht zur Angabe dieser personenbezogenen Daten verpflichtet; wir können Sie jedoch ohne die oben genannten Daten nicht untersuchen, diagnostizieren oder behandeln.



Andere Quellen


In einigen Fällen erheben wir personenbezogene Daten über Sie von anderem Gesundheitspersonal, z.B. Krankenhäusern oder dem überweisenden Arzt. Wir verarbeiten die Daten, die wir erhalten, gemäß dieser Datenschutzrichtlinie. 



Offenlegung personenbezogener Daten:


Soweit es für die konkrete Untersuchung, Diagnose oder Ihre Behandlung erforderlich ist, werden Ihre personenbezogenen Daten offengelegt und an folgende Empfänger weitergegeben:

  • Soweit es für die konkrete Untersuchung, Diagnose oder Ihre Behandlung erforderlich ist, werden Ihre personenbezogenen Daten offengelegt und an folgende Empfänger weitergegeben:

  • Wenn dies für Ihre Behandlung erforderlich ist, werden Ihre Daten an andere Mitarbeiter des Gesundheitswesens weitergegeben.

  • Soweit eine gesetzliche Verpflichtung dazu besteht, und in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen, werden Ihre Daten an andere Behörden, klinische Datenbanken, die dänische Patientensicherheitsbehörde, The Shared Medical Record, die dänische nationale Polizei, die Sozialbehörden weitergegeben.

  • Bei einer Überweisung werden Daten an das Gesundheitspersonal weitergegeben, an das die Überweisung erfolgt.

  • Daten aus Labortests werden an die zuständigen Labors übermittelt. 

  • Im Zusammenhang mit der Rechnungslegung für die Patientenbehandlung werden Daten an die Buchhaltungsabteilung weitergegeben.

  • Bei der Ausstellung von Rezepten werden Daten über den Rezeptserver an dänische Apotheken und die dänische Arzneimittelbehörde weitergegeben.

  • Bei der Weiterleitung von Entlassungs- und Arztbriefen werden Daten an den überweisenden Arzt und in einigen Fällen an das überweisende Krankenhaus weitergegeben.



Rechtsgrundlage für die Verarbeitung und Offenlegung personenbezogener Daten 


Die Rechtsgrundlagen für die Erhebung, Verarbeitung und Offenlegung personenbezogener Daten sind:

  • Die Rechtsgrundlagen für die Erhebung, Verarbeitung und Offenlegung personenbezogener Daten sind:

  • Für die Erhebung, Verarbeitung und Offenlegung allgemeiner personenbezogener Daten bei der allgemeinen Patientenbehandlung der Artikel 6 Abs. 1 lit. c und d DSGVO; Für die Erhebung, Verarbeitung und Offenlegung sensibler personenbezogener Daten der Artikel 9 Abs. 2 lit. c und h DSGVO.

  • Gemäß Kapitel 6 des dänischen Gesetzes über die Genehmigung von Gesundheitsberichten (die dänische Exekutivverordnung über Einträge in medizinischen Zeitschriften), insbesondere den §§ 5—10, sowie Kapitel 9 des dänischen Gesundheitsgesetzes sind wir außerdem zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten während des allgemeinen Patientenbehandlung verpflichtet.

  • Die Aufbewahrung von Informationen zur Patientenbehandlung erfolgt gemäß dem dänischen Gewebegesetz und der damit verbundenen dänischen Exekutivverordnung über menschliches Gewebe und Zellen.

  • Die Verwendung von Gesundheitsdaten im Rahmen der Überweisung von Patienten erfolgt gemäß der Vereinbarung über die fachmedizinische Betreuung sowie der §§ 20—23 des dänischen Gesundheitsgesetzes.

  • Übermittlungen von Testergebnissen an Labors erfolgen gemäß dem Leitfaden der dänischen Gesundheitsbehörde zur Behandlung von paraklinischen Untersuchungen gemäß dem dänischen Zulassungsgesetz

  • Daten im Zusammenhang mit der Rechnungslegung für die Patientenbehandlung werden gemäß dem § 49 des Abkommens über die fachmedizinische Betreuung und des dänischen Gesundheitsgesetzes an die Buchhaltungsabteilung weitergeleitet.

  • Arzneimittel werden über den IT-Service des Rezeptservers gemäß den Regeln in Kapitel 42 des dänischen Gesundheitsgesetzes und der dänischen Exekutivverordnung über die Rezeptverschreibung und Dosierung, insbesondere Kapitel 3, bestellt.

  • Die Weitergabe von klinische Patientendaten an Datenbanken erfolgt gemäß den Vorschriften in den §§ 195-196 der dänischen Exekutivverordnung über die Meldung von Daten an Klinische Qualitätsdatenbanken. Mit Ihrer Einwilligung können Daten auch weitergegeben werden, wenn Sie z.B. an einem Forschungsprojekt teilnehmen möchten.

  • Arztbriefe und Entlassungsdokumente, bei denen es sich um kurze Zusammenfassungen der Krankengeschichte und der Behandlung des Patienten handelt, werden gemäß den Kapitel 9 des dänischen Gesundheitsgesetzes an den überweisenden Arzt und in einigen Fällen an das überweisende Krankenhaus geschickt.

  • Ihre personenbezogenen Daten werden an Ihre Angehörigen nur mit Ihrer vorherigen Zustimmung und gemäß den Bestimmungen des § 43 des dänischen Gesundheitsgesetzes weitergegeben.

  • Bestimmte personenbezogene Daten verstorbener Patienten können den nächsten Angehörigen, dem ehemaligen Hausarzt und dem behandelnden Arzt des Verstorbenen gemäß den Regeln in § 45 des dänischen Gesundheitsgesetzes weitergegeben werden.



Aufbewahrungsfristen 


Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur so lange es die obengenannten Zwecke erforderlich machen. Gemäß der dänischen Exekutivverordnung über menschliches Gewebe und Zellen sind wir jedoch verpflichtet, diese mindestens 30 Jahre nach dem letzten Eintrag zu speichern. In einigen Fällen müssen wir Ihre personenbezogenen Daten über einen längeren Zeitraum speichern, z. B. bei Beschwerde oder Schadenersatzforderungen. In diesem Fall werden die Daten gespeichert, bis der Fall abgeschlossen ist. 



Rechte in Bezug auf Ihre Daten 


Vorbehaltlich bestimmter gesetzlicher Einschränkungen haben Sie bestimmte Rechte, wie das Rechts auf Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten, das Recht auf Änderung unrichtiger Daten, das Recht auf Löschung von Daten, das Recht auf Zugang zu eingeschränkten Daten, das Recht auf Datenübertragung, das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten, auch in Bezug auf die automatisierte Entscheidungsfindung („Profiling“).

Sie haben auch das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde, wie der dänischen Datenschutzbehörde, zu beschweren.



Widerruf der Einwilligung 


Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen, hat dies keinen Einfluss auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten vor dem Widerruf, einschließlich deren Offenlegung. 



Systeme zur Datenverarbeitung


Ihre personenbezogenen Daten können über unsere Datendienste verarbeitet und gespeichert werden. Dies erfolgt in unserem Auftrag und gemäß unseren Vereinbarungen zur Datenverarbeitung. Unsere Datenverarbeitung erfolgt unter anderem bei:

  • Formatex

  • FocalScope

  • IDEEN

  • Einverständniserklärung



Cookies


Unsere Internetseiten verwenden Cookies. Cookies sind Textdateien, die über einen Internetbrowser in einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden.


Viele Internetseiten und Server verwenden Cookies. Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ermöglicht die endgültige Identifizierung des Cookies. Sie besteht aus einer Reihe von Buchstaben oder Zahlen, über die Internetseiten und Server, die ein Internetbrowser besucht hat, identifiziert werden können. Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den einzelnen Browser einer bestimmten Person von anderen zu unterscheiden.  Ein bestimmter Internetbrowser kann über die Cookie-ID erkannt und identifiziert werden.


Durch den Einsatz von Cookies können wir Ihnen benutzerfreundliche Dienste anbieten, die ohne das Setzen von Cookies nicht möglich wären. Die Verwendung von Cookies ermöglicht es uns, die Informationen und Angebote auf unserer Website für Sie zu optimieren. Wie bereits erwähnt ist es uns anhand der Cookies möglich, diejenigen zu identifizieren, die unsere Website mehr als einmal besuchen. Dies ermöglicht Ihnen eine einfachere Nutzung unserer Website. Daher müssen Sie beispielsweise als Nutzer einer Website, die Cookies verwendet, Ihre Benutzerdaten nicht bei jedem Besuch erneut eingeben, da diese Informationen über den in Ihrem Computersystem abgelegten Cookie übernommen werden.


Sie können das Setzen von Cookies durch unsere Website jederzeit durch eine entsprechende Einstellung in Ihrem Browser verhindern und Cookies dadurch dauerhaft ablehnen. Darüber hinaus können zuvor gesetzte Cookies jederzeit von einem Internetbrowser oder einer anderen Software gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Falls Sie das Setzen von Cookies in dem von Ihnen verwendeten Browser deaktivieren, ist es möglich, dass nicht alle Funktionen unserer Website in vollem Umfang verfügbar sind. Weitere Informationen finden Sie in unserer Cookie Richtlinie (nur auf Englisch verfügbar).



Kontakt


Wenn Sie Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten oder zu ihren diesbezüglichen Rechten haben, wenden Sie sich bitte an uns.



TFP Storch Fertility (CVR Nr.33034911) und TFP Ciconia Fertility (CVR Nr. 18021935.

Geschäftsführer und Qualitätsmanager stork@tfp-fertility.com



Unternehmenssitz:

St. Kongensgade 40G, 1.sal 

1264 København K 

Telefon: +45 70 60 60 90 

Website: www.tfp-fertility.com

Gültig ab 01-07-2021

Pre-footer

Bereit für den nächsten Schritt? Wir sind für Sie da!

Buchen Sie jetzt einen online Termin – und kommen Sie Ihrem Kinderwunsch ein Stückchen näher.