Logo

Datenschutz

TFP Datenschutzrichtlinie


Wir bei TFP sind bestrebt, das Vertrauen unserer Website-Besucher und derjenigen, die eine Kontaktanfrage an unsere Kliniken stellen, international zu wahren. In dieser Datenschutzerklärung wird erläutert, welche Arten von persönlichen Informationen gesammelt werden, wenn Sie die Website von TFP besuchen, wie wir sie sicher aufbewahren und wie diese Informationen verwendet werden.


Allgemeine Informationen


Diese Datenschutzrichtlinie beschreibt, wie TFP Ltd. und die mit ihr verbundenen Unternehmen ("TFP", "wir" oder "uns") Ihre personenbezogenen Daten erhebt und verarbeitet, wenn Sie unsere Website besuchen, zusammen mit der Nutzung aller TFP-Dienste, einschließlich der digitalen Anwendungen, wenn Sie unsere Kliniken, Patientenbetreuungsdienste einschließlich unserer Live-Chats, digitalen App "Dia", E-Mail-Kommunikation und Social-Media-Kanäle nutzen oder mit uns interagieren. (Zusammen: die "Dienste"). Bitte beachten Sie, dass diese Richtlinie für alle Websites des Unternehmens gilt (d. h. für die Seiten unter www.tfp-fertility.com).


Wir erheben ggf. auch Informationen über Ihren Computer, einschließlich, sofern verfügbar, Ihrer IP-Adresse, Ihres Betriebssystems und Ihres Browsertyps, um unseren Webmastern zusammengefasste Informationen zu übermitteln und diese zu verwalten. Dabei handelt es sich um statistische Daten über die Browsing-Aktivitäten und -Muster unserer Nutzer, mit denen keine Einzelpersonen identifiziert werden können und die es uns ermöglichen, sicherzustellen, dass die Inhalte unserer Website auf, die für Sie und Ihren Computer effektivste Weise präsentiert werden.

1. Welche Daten wir sammeln


Die meisten der von uns gesammelten Informationen stellen Sie uns direkt zur Verfügung. Wir sammeln und verarbeiten die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten auf drei Arten.


1.1.  Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen

  • Kontaktinformationen: Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Postanschrift und Ihre Telefonnummer, die Sie uns zur Verfügung stellen, z. B. wenn Sie sich für TFP-Dienste registrieren, TFP-Marketing abonnieren, mit uns kommunizieren oder eine Anfrage stellen.

  • Informationen zur Patientenregistrierung: Alle Informationen, die Sie uns in Verbindung mit Ihrem TFP-Patientenprofil zur Verfügung stellen, wie z. B. die oben aufgeführten Kontaktinformationen, Ihren Benutzernamen und alle zusätzlichen Informationen, die Sie uns zur Verbesserung der Nutzung unserer Dienste zur Verfügung stellen, einschließlich Ihrer Krankengeschichte, Ihres Gewichts, Ihrer Größe, Ihres Alters, Ihres Geschlechts, Ihres Aufenthaltsortes oder anderer Materialien von Dritten, die Sie uns mit Ihrer Zustimmung zur Verfügung gestellt haben.

  • Informationen zur Kommunikation: Alle Details Ihrer Kommunikation/Interaktion mit uns, einschließlich Anrufe, E-Mails, Live-Chats, Videoanrufe oder SMS mit unseren klinischen oder Support-Teams oder Kommunikation mit uns über Social-Media-Kanäle oder Community-Foren. Wir können Anrufe zu Schulungs- und Überwachungszwecken und zur Lösung von Problemen im Zusammenhang von Patientenerfahrungen aufzeichnen. Wir werden Sie vor der Aufzeichnung informieren und, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist, Ihr Einverständnis für die Erfassung dieser Aufnahmen einholen.

  • Informationen aus Umfragen und Bewertungen: Alle Informationen, die Sie uns in Verbindung mit einer von Ihnen ausgefüllten Umfrage oder einer von Ihnen abgegebenen Bewertung/einem Erfahrungsbericht über TFP-Waren und/oder -Dienstleistungen zur Verfügung stellen (oder anderweitig veröffentlichen).

  • Andere Benutzerinformationen: Alle anderen Informationen, die Sie uns im Zusammenhang mit der Nutzung von TFP-Behandlungen oder -Dienstleistungen zur Verfügung stellen, wie z. B. die Buchung einer Veranstaltung, die Buchung eines Termins, die Bereitstellung zusätzlicher Informationen über Ihre medizinische Vorgeschichte oder die Übermittlung von Feedback zu Ihren persönlichen Erfahrungen.


1.2.  Informationen, die wir automatisch sammeln

  • Informationen, die automatisch durch die Nutzung der Dienste generiert werden. Wie z.B. besuchte Veranstaltungen oder gebuchte Termine, besuchte Kurse und telefonische Anfragen an TFP.

  • Patienten-Feedback aus Umfragen zur Patientenerfahrung.

  • Google Analytics - Wenn jemand www.tfp-fertility.com besucht, verwenden wir einen Drittanbieter-Dienst, Google Analytics, um Standard-Internet-Tracking-Informationen und Details über das Besucherverhalten zu sammeln. Bei einer rein informatorischen Nutzung der Website, z.B. wenn Sie keinen Anruf anfordern, keinen Termin buchen oder uns anderweitig Daten mitteilen, erheben wir nur diejenigen personenbezogenen Daten, die Ihr Browser übermittelt. Wenn Sie unsere Website besuchen, erheben wir die folgenden Daten, die technisch notwendig sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und deren Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. f) DSGVO):

  • IP-Adresse.

  • Datum und Uhrzeit Ihrer Anfrage.

  • Zeitzonenunterschied zu Greenwich Mean Time (GMT).

  • Inhalt der Anfrage (aktuelle Seite).

  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode.

  • Übertragene Datenmenge.

  • Website, von der aus die Anfrage gestellt wird.

  • Browser.

  • Betriebssystem und seine Schnittstelle.

  • Sprache und Version der Browsersoftware.


Wir tun dies, um z.B. die Anzahl der Besucher in den verschiedenen Bereichen der Website zu ermitteln. Diese Informationen werden nur so verarbeitet, dass niemand identifiziert werden kann. Wir unternehmen keinen Versuch und erlauben Google auch nicht, die Identität der Besucher unserer Website herauszufinden. Datenschutzerklärung - Datenschutz und Nutzungsbedingungen - Google Sie können die Nutzung Ihrer Daten durch Google Analytics deaktivieren. Mehr über die Deaktivierung von Google Analytics und die korrekte Installation des Browser-Add-ons erfahren Sie hier.


1.3.  Informationen, die wir von Dritten sammeln

  • Anwendungen von Drittanbietern: Wenn Sie über eine Anwendung eines Drittanbieters auf unsere Dienste zugreifen, z. B. über den Apple App Store oder den Google Play App Store (zusammen mit allen ähnlichen Anwendungen "App Stores") oder über Social Networking Sites ("SNS") wie Instagram, Twitter oder Facebook, können wir Informationen über Sie von dieser Drittanbieter-Anwendung erfassen, die Sie über Ihre Datenschutzeinstellungen veröffentlicht haben. Dazu können gehören: Ihr Name, Ihre SNS-Benutzer-ID, Ihr App Store-Benutzername, Ihr Standort, Ihr Geschlecht, Ihr Geburtsdatum, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Profilbild und Ihre Kontakte auf der SNS. Bitte beachten Sie die nachstehenden Rechtsgrundlagen unter 10.0 Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

  • Quellen von Dritten: Wir können Informationen über Sie aus anderen Quellen erhalten, um die von Ihnen bereitgestellten Informationen zu ergänzen. Die zusätzlichen Informationen ermöglichen es uns, Sie besser mit Informationen über unser Geschäft, unsere Produkte und Dienstleistungen zu versorgen und Ihnen Marketingmitteilungen zukommen zu lassen, für deren Erhalt Sie Ihre Zustimmung gegeben haben. Wie Sie Ihr Abonnement kündigen können, erfahren Sie weiter unten unter Ihre Rechte.

2. Wie wir Ihre persönlichen Daten verwenden


2.1.  Vom Benutzer zur Verfügung gestellte Informationen

  • Persönliche Daten, die Sie TFP zur Verfügung stellen, werden nur für die Zwecke verwendet, die bei der Anforderung der Informationen angegeben wurden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Bereitstellung von Informationen über unsere Behandlungen und die Einholung von Feedback von Ihnen über uns.

  • Seien Sie versichert, dass personenbezogene Daten ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte verkauft oder an Direktmarketing-Unternehmen oder andere Organisationen weitergegeben werden. Persönliche Daten, die von TFP gesammelt und/oder verarbeitet werden, werden in Übereinstimmung mit den Bestimmungen der Allgemeinen Datenschutzverordnung 2018 aufbewahrt.

  • Wenn Sie TFP für eine Behandlung kontaktieren, bitten wir Sie um Ihre aktive und freie Zustimmung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. a) DSGVO für die Teilnahme an unseren Patienten-Feedback-Umfragen. Auf der Grundlage Ihrer Angaben werden Sie E-Mails erhalten, in denen Sie nach Ihren Erfahrungen in den verschiedenen Phasen Ihrer Behandlung gefragt werden. Verantwortlich für die Verarbeitung und den Versand der E-Mails ist Ihre Klinik. Für die Umfragen benötigen wir: Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre E-Mail-Adresse und die Fragen und Antworten in der Umfrage. Bitte beachten Sie, dass die Umfrageergebnisse personenbezogen sind und - theoretisch - mit Ihrer Patientenakte in der Klinik in Verbindung gebracht werden könnten. Es ist möglich, dass sich ein Mitarbeiter der Klinik im Anschluss an die Umfrage mit Ihnen in Verbindung setzt, um z.B. zu besprechen, was Sie für eine umfängliche Behandlung benötigen oder wie wir negative Aspekte verbessern können.

  • Wir können die in den Kliniken gesammelten Daten auch herunterladen, um die angeforderte Dienstleistung zu erbringen (z. B., um einen Platz für eine offene Veranstaltung zu buchen), aber wir werden alle angemessenen Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass Ihre Daten sicher und in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie behandelt werden.


2.2.  Automatische demografische und statistische Informationen

  • Demografische und statistische Informationen über das Nutzerverhalten, die über Google Analytics gesammelt werden, werden verwendet, um die Effektivität der TFP-Website zu bewerten und unsere Inhalte zu verbessern, damit sie nützlicher werden, z. B. um zu sehen, welche Seiten am meisten genutzt werden, auf welchen Seiten die Besucher die meiste Zeit verbringen usw. Wir verwenden es auch, um die Auswirkungen unserer Marketingkampagnen zu untersuchen, z. B. um zu sehen, ob mehr Verweise von einer bestimmten Website kommen, mit der wir eine Partnerschaft eingegangen sind.

  • Jegliche Offenlegung dieser Informationen ist immer anonymisiert und identifiziert niemals einzelne Nutzer.

3. Wie wir Ihre Daten speichern


Wir arbeiten stets daran, TFP, unsere Kliniken und unsere Nutzer vor unbefugtem Zugriff, unbefugter Änderung, Offenlegung oder Zerstörung der von uns gespeicherten Informationen zu schützen. Insbesondere beinhaltet dies:


Wir überprüfen unser Vorgehen bezüglich der Datenerfassung, -speicherung und -verarbeitung, einschließlich der physischen Sicherheitsmaßnahmen, um einen unbefugten Zugriff auf die Systeme zu verhindern. Wir beschränken den Zugang zu personenbezogenen Daten auf Mitarbeiter, Auftragnehmer und Vertreter von TFP, die diese Daten kennen müssen, um sie für uns zu verarbeiten, und der strengen vertraglichen Geheimhaltungspflichten unterliegen. Sie können disziplinarisch bestraft oder ihre Verträge gekündigt werden, wenn sie diesen Verpflichtungen nicht nachkommen.


Wir ergreifen Maßnahmen, um sicherzustellen, dass Ihre Daten sicher und in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie behandelt werden. Wir betreiben wirtschaftlich angemessene administrative, technische und physische Sicherheitsvorkehrungen zum Schutz vor unbefugter Nutzung, Offenlegung oder Zugriff auf persönliche Daten.


Die Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, werden auf unseren sicheren Servern gespeichert. Unsere Gruppenserver werden in London von einem Drittanbieter namens DigitalOcean gehostet, der alle EU-Datenschutzvorschriften einschließlich DSGVO einhält. Sie können deren Datenschutzbestimmungen hier einsehen: https://www.digitalocean.com/help/privacy/


Für unsere Umfragen nutzen wir als Dienstleister AskNicely, registriert in Portland, Oregon, USA und ansässig in Amsterdam, Niederlande: Suite 250, Unit 118, 1016 AB, Amsterdam, Niederlande. Die Datenschutzbestimmungen von AskNicely finden Sie hier: https://www.asknicely.com/privacy. Wir haben mit AskNicely eine Datenschutzvereinbarung (DSV) abgeschlossen - siehe https://www.asknicely.com/data-processing-addendum. Wir geben die Umfrageergebnisse nicht an Dritte weiter. Innerhalb der TFP-Gruppe haben wir ebenfalls eine DSV für den Datentransfer zwischen den TFP-Unternehmen abgeschlossen, falls unsere Zentrale Zugriff auf die Daten benötigt.


Die Patientendaten werden hauptsächlich in Ihrer registrierten Klinik gespeichert.

4. Vermarktung


TPF Ltd. würde Ihnen gerne Informationen über unsere Produkte und Dienstleistungen, die Ihnen helfen könnten, sowie über die unserer Partnerunternehmen zusenden. Wir können Marketingmitteilungen zu den Ihnen mitgeteilten Zwecken und, sofern dies nach geltendem Recht erforderlich ist, mit Ihrer Zustimmung versenden. Sie können die Direktwerbung jederzeit abbestellen, indem Sie die nachstehenden Anweisungen befolgen oder sich mit uns in Verbindung setzen, indem Sie die Anweisungen im Abschnitt "Kontaktierung" befolgen. Wir werden Ihre Anfrage innerhalb eines angemessenen Zeitraums nach Erhalt in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen bearbeiten. Abbestelloptionen werden in elektronischen Marketingmitteilungen gemäß den geltenden Gesetzen angeboten.

5. Cookie-Technologie


Wie die meisten Webseiten verwenden auch unsere Websites "Cookies". Ein Cookie ist eine kleine Datei mit Buchstaben und Zahlen, die wir auf Ihrem Computer oder Mobilgerät ablegen, wenn Sie damit einverstanden sind. Diese Cookies ermöglichen es uns, Sie von anderen Nutzern unserer Website zu unterscheiden, was uns hilft, Ihnen ein bestmögliches Erlebnis zu bieten, wenn Sie auf unserer Website surfen, und uns erlaubt, unsere Website zu verbessern.


Die (persönlichen) Daten werden gemäß dem deutschen Gesetz im § 25 TTDSG (Telekommunikations-Telemedien-Gesetz) verarbeitet.


5.1.  Wie kann ich Cookies deaktivieren?


Wenn Sie Cookies deaktivieren möchten, müssen Sie die Einstellungen Ihres Browsers so ändern, dass Cookies abgelehnt werden. Wie Sie dies tun können, hängt von dem von Ihnen verwendeten Browser ab. Weitere Einzelheiten zur Deaktivierung von Cookies in den gängigsten Browsern finden Sie im Folgenden:


5.1.1. Für Microsoft Internet Explorer:

  1. Wählen Sie den Menüpunkt "Extras" und dann "Internetoptionen".

  2. Klicken Sie auf die Registerkarte "Datenschutz".

  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Erweitert".

  4. Wählen Sie die gewünschten Einstellungen.


5.1.2. Für Google Chrome:

  1. Wählen Sie Einstellungen > Erweitert.

  2. Klicken Sie unter "Datenschutz und Sicherheit" auf "Inhaltseinstellungen".

  3. Klicken Sie auf "Cookies", und wählen Sie die gewünschten Einstellungen.


5.1.3. Für Safari:

  1. Wählen Sie Präferenzen > Datenschutz.

  2. Klicken Sie auf "Alle Websitedaten entfernen".


5.1.4. Für Mozilla Firefox:

  1. Wählen Sie den Menüpunkt "Extras" und dann "Optionen".

  2. Klicken Sie auf das Symbol "Datenschutz".

  3. Suchen Sie den Menüpunkt "Cookie", und wählen Sie die entsprechenden Optionen.


5.1.5. Für Opera 6.0 und neuere Versionen:

  1. Wählen Sie den Menüpunkt "Dateien", dann "Voreinstellungen".

  2. Klicken Sie auf "Datenschutz", und wählen Sie die entsprechenden Optionen.


5.2.  Was passiert, wenn ich Cookies deaktiviere?


Dies hängt davon ab, welche Cookies Sie deaktivieren, aber im Allgemeinen kann es sein, dass die Website nicht richtig funktioniert, wenn Cookies ausgeschaltet sind. Weitere Informationen finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

6. Mit wem wir Ihre persönlichen Daten teilen


6.1.  Wir können Ihre personenbezogenen Daten an die folgenden Kategorien von Empfängern weitergeben:


  • Konzernunternehmen, Drittdienstleister und Geschäftspartner: Wir können Ihre personenbezogenen Daten an andere Mitglieder unserer Gruppe, an unsere Drittdienstleister (wie z. B. diejenigen, die IT, Analysen, Zahlungsabwicklung, Dienstleister und technischen Support bereitstellen) und an Drittgeschäftspartner weitergeben, die anderweitig personenbezogene Daten für Zwecke verarbeiten, die in dieser Richtlinie beschrieben sind oder die Ihnen anderweitig mitgeteilt werden. Wir verkaufen Ihre personenbezogenen Daten nicht. Wir schließen Datenschutzvereinbarungen (DSV) gemäß Art. 28 DSGVO mit jeder Vertragspartei vor der Verarbeitung Ihrer Daten.

  • Wir bitten Sie um Ihre aktive und freie Zustimmung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. a) DSGVO für die Teilnahme an unseren Patientenumfragen. Auf der Grundlage Ihrer Interaktionen mit TFP erhalten Sie während der verschiedenen Phasen Ihrer Behandlung in unseren Kliniken mehrere E-Mails mit Links zu Umfragen. Verantwortlich für die Verarbeitung und den Versand der E-Mails ist Ihre Klinik. Für die Umfragen benötigen wir: Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre E-Mail-Adresse sowie die Fragen und Antworten in der Umfrage.

  • Zuständige Strafverfolgungsbehörden, Aufsichtsbehörden, Regierungsbehörden, Gerichte oder andere Dritte: Wir können Ihre personenbezogenen Daten, einschließlich Bilder von Überwachungskameras, an zuständige Strafverfolgungsbehörden, Aufsichtsbehörden, unsere Versicherer, externe Rechtsberater, Regierungsbehörden, Gerichte oder andere Dritte weitergeben, wenn wir der Meinung sind, dass die Offenlegung notwendig ist: (i) um geltendem Recht zu entsprechen; (ii) um unsere gesetzlichen Rechte auszuüben, zu begründen oder zu verteidigen; (iii) um Ihre Rechte oder lebenswichtigen Interessen oder die einer anderen Person zu schützen; oder (iv) um Sicherheits-, Betrugs- oder technische Probleme aufzudecken, zu verhindern oder anderweitig zu beheben. Dies betrifft ebenfalls Organisationen des privaten Sektors, wie z. B. solche, die Fruchtbarkeitsprogramme anbieten, aber dies geschieht nur unter den oben aufgeführten außergewöhnlichen Umständen.

7. Datenschutzbestimmungen für andere Websites


Die TFP-Website enthält Links zu anderen Websites Dritter. Unsere Datenschutzrichtlinie gilt nur für unsere Website oder wenn Sie unserer Richtlinie auf einer Website von Dritten zustimmen, die Daten in unserem Namen sammelt. Wenn Sie einem Link zu einer anderen Website folgen, sollten Sie deren Datenschutzrichtlinie lesen.

8. Internationale Datenübertragungen


Ihre personenbezogenen Daten können in andere Länder als das Land, in dem Sie ansässig sind, einschließlich der Europäischen Union und des Vereinigten Königreichs, übermittelt, verarbeitet und gespeichert werden. Die Empfänger solcher Informationen können sich in jedem Land befinden, in dem TFP einen Geschäftssitz hat, sowie in weiteren Gebieten, in die unsere Lieferanten und Partner Daten übermitteln können; Einzelheiten dazu können auf Anfrage mitgeteilt werden.


Wir ergreifen angemessene Schutzmaßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie zu schützen, insbesondere in Bezug auf jede internationale Übertragung. Dazu gehört die Umsetzung einer konzerninternen Vereinbarung über die gemeinsame Nutzung von Daten, die Sicherheitsvorkehrungen und Schutzmaßnahmen für die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten durch unsere Konzernunternehmen enthält und die Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission einbezieht, die alle Konzernunternehmen dazu verpflichten, relevante Informationen im Einklang mit den Datenschutzgesetzen der Europäischen Union und des Vereinigten Königreichs zu schützen.


Wir haben ähnliche angemessene Schutzmaßnahmen bei unseren externen Dienstleistern und Partnern eingeführt, und weitere Einzelheiten können auf Anfrage mitgeteilt werden.

9. Ihre Rechte


TFP möchte sicherstellen, dass Sie über alle Ihre Datenschutzrechte informiert sind. Jeder Nutzer hat Anspruch auf die folgenden Rechte:


9.1. Ihre Rechte auf Zugang und Verwaltung persönlicher Daten

  • Die Allgemeine Datenschutzverordnung gibt Ihnen das Recht auf Zugang zu den über Sie gespeicherten Informationen. Unser Ziel ist es, Ihnen den Zugang zu Ihren persönlichen Daten zu ermöglichen. Wir möchten sicherstellen, dass Ihre persönlichen Daten korrekt und aktuell sind. Sie können uns auffordern, Informationen zu korrigieren oder zu entfernen, die Sie für falsch halten, es sei denn, wir müssen diese Informationen für legitime geschäftliche oder rechtliche Zwecke aufbewahren.

  • Wenden Sie sich dazu bitte an unsere Datenschutzbeauftragte, Frau Marion Meyer unter m.meyer@qmedicus.de.



9.2. Das Recht auf Korrektur

  • Sie haben das Recht, die TFP Ltd. aufzufordern, alle gesammelten und verarbeiteten Daten zu korrigieren, die Sie für falsch halten. Sie haben auch das Recht, die TFP Ltd. aufzufordern, Informationen zu vervollständigen, die Sie für unvollständig halten, indem Sie sich mit uns in Verbindung setzen. Hierfür können Sie die unter "Kontakt" angegebenen Anweisungen befolgen.


9.3. Das Recht auf Löschung

  • Sie haben das Recht, unter bestimmten Bedingungen zu verlangen, dass TFP Ltd. Ihre personenbezogenen Daten löscht. Sie können dies beantragen, indem Sie sich mit uns in Verbindung setzen, indem Sie die Angaben unter "Wie Sie uns kontaktieren" verwenden.


9.4. Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

  • Sie haben das Recht zu verlangen, dass die TFP Ltd. die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unter bestimmten Bedingungen einschränkt. Sie können dies beantragen, indem Sie sich mit uns in Verbindung setzen. Hierfür können Sie die unter "Kontakt" angegebenen Anweisungen befolgen.


9.5.  Das Recht auf Widerspruch oder Verarbeitung

  • Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten mit Ihrer Zustimmung erfasst und verarbeitet haben (einschließlich sensibler Daten oder Daten einer besonderen Kategorie), können Sie Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen, indem Sie die Einstellungen Ihres Geräts verändern oder sich mit uns in Verbindung setzen. Hierfür können Sie die unter "Kontakt" angegebenen Anweisungen befolgen.

  • Der Widerruf Ihrer Einwilligung hat keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, die wir vor Ihrem Widerruf durchgeführt haben, und auch nicht auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die auf der Grundlage anderer rechtmäßiger Verarbeitungsgründe als der Einwilligung erfolgt.


E-Mail, SMS und Telefon:

  • Sie können sich jederzeit von der E-Mail-Kommunikation abmelden. Um unsere E-Mails nicht mehr zu erhalten, befolgen Sie die Anweisungen zur Abmeldung in den E-Mails, die Sie von uns erhalten, oder wenden Sie sich direkt an uns. Hierfür können Sie die unter "Kontakt" angegebenen Anweisungen befolgen. Wir werden Ihre Anfrage so schnell wie möglich nach Erhalt bearbeiten, in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen. Bitte beachten Sie, dass Sie weiterhin transaktionsbezogene E-Mails zu den von Ihnen angeforderten Dienstleistungen erhalten werden. Wir können Ihnen auch bestimmte nicht werbliche Mitteilungen zu unseren Diensten senden, und soweit gesetzlich zulässig, können Sie diese Mitteilungen nicht abbestellen (z. B. Mitteilungen über Aktualisierungen unserer Bedingungen oder dieser Datenschutzrichtlinie).

  • Wir führen "Do-not-call"- und "Do-not-mail"-Listen, wie gesetzlich vorgeschrieben. Wir bearbeiten Anträge auf Aufnahme in die Listen "Do-not-Mail", "Do-not-call" und "Do-not-contact" innerhalb der gesetzlich vorgeschriebenen Fristen.

10. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung


Unsere Rechtsgrundlage für die Erhebung und Verwendung der oben beschriebenen personenbezogenen Daten hängt von den betreffenden personenbezogenen Daten, den geltenden Gesetzen und dem spezifischen Kontext ab, in dem wir sie erheben.


In der Regel werden wir jedoch nur dann personenbezogene Daten von Ihnen erhoben, (i) wenn wir die personenbezogenen Daten benötigen, um einen Vertrag mit Ihnen zu erfüllen (z. B. um unsere Dienstleistungen zu erbringen), (ii) wenn die Verarbeitung in unserem berechtigten Interesse liegt und Ihre Rechte nicht überwiegen, oder (iii) wenn wir Ihre Zustimmung dazu haben. In einigen Fällen können wir auch gesetzlich verpflichtet sein, personenbezogene Daten von Ihnen zu erheben, oder wir benötigen die personenbezogenen Daten, um Ihre lebenswichtigen Interessen oder die einer anderen Person zu schützen.


Wenn wir Sie um die Bereitstellung personenbezogener Daten bitten, um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen oder einen Vertrag mit Ihnen zu erfüllen, werden wir dies zum entsprechenden Zeitpunkt klarstellen und Sie darüber informieren, ob die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten obligatorisch ist oder nicht (sowie über die möglichen Folgen, wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten nicht bereitstellen).


Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten unter Berufung auf unsere berechtigten Interessen (oder die eines Dritten) erheben und verwenden, besteht dieses Interesse in der Regel darin, unsere Dienste zu betreiben, mit Ihnen zu kommunizieren, um Ihnen unsere Dienste zur Verfügung zu stellen, und für unsere berechtigten geschäftlichen Interessen wie die Beantwortung Ihrer Anfragen, die Verbesserung unserer Dienste, die Durchführung von Marketingmaßnahmen oder die Aufdeckung und Verhinderung illegaler Aktivitäten. Wir können weitere berechtigte Interessen haben und werden Sie zu gegebener Zeit über diese berechtigten Interessen aufklären.


Wenn Sie Fragen zu den Rechtsgrundlagen haben, auf deren Basis wir Ihre personenbezogenen Daten erfassen und verwenden, oder weitere Informationen benötigen, können Sie sich mit uns in Verbindung setzen. Hierfür können Sie die unter "Kontakt" angegebenen Anweisungen befolgen.

11. Änderungen an unserer Datenschutzpolitik


Wir überprüfen regelmäßig die Einhaltung unserer Datenschutzpolitik. Wir halten uns auch an die nationalen Datenschutzbestimmungen. Wenn wir formelle schriftliche Beschwerden erhalten, setzen wir uns mit der Person, die die Beschwerde eingereicht hat, in Verbindung, um weitere Schritte einzuleiten. Wir arbeiten mit den zuständigen Aufsichtsbehörden, einschließlich der lokalen Datenschutzbehörden, zusammen, um alle Beschwerden über die Übermittlung personenbezogener Daten zu klären, die wir nicht direkt mit unseren Nutzern klären können.


Alle Änderungen, die wir in Zukunft an unserer Datenschutzpolitik vornehmen, werden auf dieser Seite veröffentlicht und Ihnen gegebenenfalls per E-Mail mitgeteilt.


Diese Datenschutzrichtlinie wurde zuletzt am 18. September 2022 aktualisiert.

12. Wie Sie uns kontaktieren können


Wenn Sie Fragen zu unserer Datenschutzpolitik oder zu den von uns gespeicherten Daten haben, können Sie uns auf eine der folgenden Arten kontaktieren:


Per E-Mail

Bitte senden Sie eine E-Mail an die Datenschutzbeauftragte der Gruppe, Frau Marion Meyer unter m.meyer@qmedicus.de.


Per Telefon

Rufen Sie 0808 164 5341 an und fragen Sie nach dem Datenschutzbeauftragten der Gruppe.


Per Post

Der Datenschutzbeauftragte TFP
Institut für Reproduktionswissenschaften,
Oxford Business Park North,
Alec Issigonis Way,
Oxford, Oxfordshire,

OX4 2HW Vereinigtes Königreich

Pre-footer

Bereit für den nächsten Schritt? Wir sind für Sie da!

Buchen Sie jetzt einen Online-Termin und kommen Sie Ihrem Kinderwunsch ein Stückchen näher.