tfp logo
Gültigkeitsdatum 1. Januar 2020


Datenschutz

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und halten uns strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Personenbezogene Daten werden auf dieser Webseite nur im technisch und organisatorisch notwendigen Umfang erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft. Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie wir diesen Schutz gewährleisten und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden.


Verantwortliche Stelle ist die Delivery I Ltd. Institute of Reproductive Sciences. 



§ 1 Haftungsbeschränkung, kein Vertragsverhältnis 

Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Mit der reinen Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.


Insofern ergeben sich auch keinerlei vertragliche oder quasivertragliche Ansprüche gegen den Anbieter. Für den Fall, dass die Nutzung der Website doch zu einem Vertragsverhältnis führen sollte, gilt rein vorsorglich nachfolgende Haftungsbeschränkung: Insofern ergeben sich auch keinerlei vertragliche oder quasivertragliche Ansprüche gegen den Anbieter. Für den Fall, dass die Nutzung der Website doch zu einem Vertragsverhältnis führen sollte, gilt rein vorsorglich nachfolgende Haftungsbeschränkung: Der Anbieter haftet für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit sowie bei Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht (Kardinalpflicht).


Der Anbieter haftet unter Begrenzung auf Ersatz des bei Vertragsschluss vorhersehbaren vertragstypischen Schadens für solche Schäden, die auf einer leicht fahrlässigen Verletzung von Kardinalpflichten durch ihn oder eines seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Bei leicht fahrlässiger Verletzung von Nebenpflichten, die keine Kardinalpflichten sind, haftet der Anbieter nicht. Die Haftung für Schäden, die in den Schutzbereich einer vom Anbieter gegebenen Garantie oder Zusicherung fallen sowie die Haftung für Ansprüche aufgrund des Produkthaftungsgesetzes und Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit bleibt hiervon unberührt.  


§ 2 Externe Links 


Diese Website enthält Verknüpfungen zu Websites Dritter ("externe Links"). Diese Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Der Anbieter hat bei der erstmaligen Verknüpfung der externen Links die fremden Inhalte daraufhin überprüft, ob etwaige Rechtsverstöße bestehen. Zu dem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Der Anbieter hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass sich der Anbieter die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu eigen macht. Eine ständige Kontrolle der externen Links ist für den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Kenntnis von Rechtsverstößen werden jedoch derartige externe Links unverzüglich gelöscht. Mit Urteil vom 12. Mai 1998 – 312 O 85/98 – “Haftung für Links” hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann – so das LG – nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Hiermit distanzieren wir uns ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf dieser Seite. Diese Erklärung gilt für alle auf unserer Homepage angebrachten Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.  


§ 3 Verfügbarkeit der Website 


Der Anbieter wird sich bemühen, den Dienst möglichst unterbrechungsfrei zum Abruf anzubieten. Auch bei aller Sorgfalt können aber Ausfallzeiten nicht ausgeschlossen werden. Der Anbieter behält sich das Recht vor, sein Angebot jederzeit zu ändern oder einzustellen.  


§ 4 Urheber- und Leistungsschutzrechte 


Die auf dieser Website veröffentlichten Inhalte unterliegen dem deutschen bzw. österreichischen Urheber- und Leistungsschutzrecht. Jede vom deutschen bzw. österreichischen Urheber- und Leistungsschutzrecht nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Anbieters oder jeweiligen Rechteinhabers. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen.


Inhalte und Rechte Dritter sind dabei als solche gekennzeichnet. Die unerlaubte Vervielfältigung oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten ist nicht gestattet und strafbar. Lediglich die Herstellung von Kopien und Downloads für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch ist erlaubt. Links zur Website des Anbieters sind jederzeit willkommen und bedürfen keiner Zustimmung durch den Anbieter der Website. Die Darstellung dieser Website in fremden Frames ist nur mit Erlaubnis zulässig.  


§ 5 Keine Abmahnung ohne vorherige Kontaktaufnahme 


Sollte der Inhalt oder die Aufmachung dieser Seiten fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, so wird um eine entsprechende Nachricht ohne Kostennote gebeten. Zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreite und Kosten bitten wir Sie im Falle von wettbewerbs-, urheber-, datenschutzrechtlichen oder sonstigen Problemen, schon im Vorfeld mit uns Kontakt aufzunehmen. Wir garantieren Ihnen, zu Recht beanstandete Passagen oder Verfahren unverzüglich zu beseitigen, ohne dass Sie einen Rechtsbeistand einschalten müssen.


Die Beseitigung einer möglicherweise von diesen Seiten ausgehenden Schutzrecht-Verletzung durch Schutzrecht-Inhaber selbst darf nicht ohne Zustimmung stattfinden. Zugleich weisen wir darauf hin, dass wir andernfalls Kostennoten von Rechtsbeiständen unter Hinweis auf Ihre Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen und gegebenenfalls als Gegenklage wegen Verletzung vorgenannter Bestimmungen erheben werden.  


§ 6 Datenverarbeitung auf dieser Internetseite

 

Unser Server erhebt und speichert automatisch in Log Files Informationen, die Ihr Browser an uns übermittelt. Dies sind: 

  • Browsertyp/ -version 

  • verwendetes Betriebssystem 

  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite) 

  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse) 

  • Uhrzeit der Serveranfrage. Diese Daten sind für uns nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. 

§ 7 Cookies 


Diese Internetseiten verwenden Cookies. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden. Zahlreiche Internetseiten und Server verwenden Cookies. Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde.


Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden. Durch den Einsatz von Cookies können wir den Nutzern dieser Internetseite nutzerfreundlichere Services bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wären. Mittels eines Cookies können die Informationen und Angebote auf unserer Internetseite im Sinne des Benutzers optimiert werden. Cookies ermöglichen uns, wie bereits erwähnt, die Benutzer unserer Internetseite wiederzuerkennen. Zweck dieser Wiedererkennung ist es, den Nutzern die Verwendung unserer Internetseite zu erleichtern.


Der Benutzer einer Internetseite, die Cookies verwendet, muss beispielsweise nicht bei jedem Besuch der Internetseite erneut seine Zugangsdaten eingeben, weil dies von der Internetseite und dem auf dem Computersystem des Benutzers abgelegten Cookie übernommen wird. Ein weiteres Beispiel ist das Cookie eines Warenkorbes im Online-Shop. Der Online-Shop merkt sich die Artikel, die ein Kunde in den virtuellen Warenkorb gelegt hat, über ein Cookie. Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktiviert die betroffene Person die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.  


§ 8 Formulare 


Die an uns übermittelten Informationen werden nur zum genannten Zweck erhoben, verarbeitet und gespeichert. Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt. Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage).


Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt. Es ist möglich, dass wir im Rahmen einer laufenden medizinischen Behandlung und zur ärztlichen Dokumentation Informationen aus Kontaktformularen in die jeweilige(n) Patientenakte(n) übernehmen. In diesem Falle gelten dann die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen zur medizinischen Dokumentation weiter. Die Übertragung Ihrer persönlichen Daten – bspw. in Formularen - schützen wir durch TSL-Verschlüsselung. Bei allen Kontaktformularen und bei der Anmeldung zum Infoabend und der Baby-Galerie erfolgt der Versand an die ausgewählte Klinik. Beim Eintrag ins Gästebuch erfolgt der Versand an die jeweilige Klinik und von uns beauftragte Service-Partner. Beim eBook-Download erfolgt die Übermittlung der Daten an die Delivery I Ltd.


Institute of Reproductive Sciences und von uns beauftragte Service-Partner. Um Ihnen höchste Sicherheit im Austausch mit Ihnen zu bieten, werden unsere Formulare TLS-verschlüsselt übertragen.  


§ 9 eBook 


Das eBook steht Ihnen kostenlos zur Verfügung. Wir verarbeiten Ihre E-Mail-Adresse zur Entwicklung digitaler werblicher Zielgruppenprofile (Facebook Lookalike Audiences), u.a. in den Sozialen Medien. Beim eBook-Download erfolgt die Übermittlung der Daten an die  Delivery I Ltd. Institute of Reproductive Sciences und von uns beauftragte Service-Partner. Sie erhalten keine weiteren Nachrichten.  


§ 10 Online-Veranstaltungen 


Für unsere Online-Veranstaltungen verwenden wir den Dienstleister edudip.com. Ihre Daten für die Anmeldung zur Online Veranstaltung werden – je nach gewähltem Termin – zur Organisation des Termins als auch für die statistische Auswertung genutzt. Es ist möglich, dass wir Sie telefonisch zwecks Einholung eines Feedbacks im Nachgang zur Veranstaltung kontaktieren. Wir verarbeiten Ihre E-Mail-Adresse zur Entwicklung digitaler werblicher Zielgruppenprofile (Facebook Lookalike Audiences), u.a. in den Sozialen Medien. Sollen Sie dies nicht wünschen, so bitten wir Sie um Mitteilung (Widerruf). Ihre Daten werden nicht an weiter Dritte übermittelt.


Die Zusammenarbeit mit edudip.com basiert auf einem AV-Vertrag gemäß Art. 28 DSGVO. Die Datenschutzerklärung von edudip.com finden Sie unter: www.edudip.com/de/datenschutz und weitere Informationen zur Umsetzung der DSGVO finden Sie unter: www.edudip.com/de/sicherheit. Die Anmeldung zur Veranstaltung ist unverbindlich. Daraus erfolgt nicht automatisch ein Rechtsgeschäft. Um sich von einer geplanten Veranstaltung abzumelden, steht in der Bestätigungs-E-Mail ein entsprechender Link zur Verfügung. Ihre Daten werden nach ca. 30 Tagen aus dem System gelöscht. Ein zwischenzeitliches Einschränken ist nicht möglich. Bei Fragen und Auskunftsbegehren wenden Sie sich bitte an: marketing@tfp-fertility.com. 


§ 11 Baby-Galerie 


Alle Daten, die Sie uns in dem Formular übermitteln, veröffentlichen wir in der Baby-Galerie, außer Ihren Kontaktdaten. Diese dienen lediglich zur eindeutigen Identifikation von Datensätzen, bei Rückfragen oder zur Bearbeitung eines Widerrufs. Beim Eintrag in die Baby-Galerie erfolgt der Versand an die jeweilige Klinik und von uns beauftragte Service-Partner. Ihre Daten werden bis zum Widerruf gespeichert.  


§ 12 Gästebuch 


Alle Daten, die Sie uns in dem Formular übermitteln, veröffentlichen wir im Gästebuch, außer Ihren Kontaktdaten. Diese dienen lediglich zur eindeutigen Identifikation von Datensätzen, bei Rückfragen oder zur Bearbeitung eines Widerrufs. Der Versand der Daten geht an die jeweilige Klinik und von uns beauftragte Service-Partner. Ihre Daten werden bis zum Widerruf gespeichert.  


§13 Google Analytics 


Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.


Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die IP-Anonymisierung ist auf dieser Website aktiv. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.


Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: tools.google.com/dlpage/gaoptout. Alternativ zum Browser-Add-On oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten, klicken Sie bitte diesen Link, um die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website zukünftig zu verhindern (das Opt Out funktioniert nur in dem Browser und nur für diese Domain). Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies in diesem Browser, müssen Sie diesen Link erneut klicken.  


§ 14 Google AdWords 


Wir nutzen auf unserer Webseite mit Google AdWords ein Online-Werbeprogramm der Google Inc. Dabei wird auch das Conversion-Tracking eingesetzt. Mit diesem Tool setzt Google AdWords ein Cookie auf Ihrem PC, wenn Sie über eine Google-Werbeanzeige auf unsere Webseite kommen. Das Cookie hat nach 30 Tagen keine Gültigkeit mehr. Es dient keiner persönlichen Rückverfolgbarkeit. Besuchen Sie als Nutzer unsere Webseite und das Cookie arbeitet noch, wird für uns gemeinsam mit Google erkennbar, dass Sie auf die entsprechende Anzeige geklickt haben und zu unserer Seite weitergeleitet wurden. Dabei wird jedem Google AdWords-Kunden ein anderes Cookie zugewiesen. Cookies sind so nicht über die Webseiten der AdWords-Kunden nach verfolgbar.


Mit den durch Conversion-Cookies eingeholten Daten werden Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden erstellt. Wir als Kunden erfahren so die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf unsere Anzeige reagiert haben und dann zu einer Webseite durchgeleitet wurden, die mit einem Conversion-Tracking-Tag versehen wurde. Wir erhalten bei diesem Vorgang keine Informationen, mit denen wir Sie als Nutzer persönlich identifizieren könnten. Sollten Sie das Tracking-Verfahren ablehnen, lässt sich das Cookie des Google-Conversion-Trackings über Ihren Internet-Browser deaktivieren. Nutzen Sie gegebenenfalls die Hilfe-Funktion des Browsers für weitere Informationen. Näheres zu den Datenschutzbestimmungen von Google erfahren Sie unter http://www.google.de/policies/privacy/.  


§ 15 YouTube 


Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten von YouTube integriert. YouTube ist ein Internet-Videoportal, dass Video-Publishern das kostenlose Einstellen von Videoclips und anderen Nutzern die ebenfalls kostenfreie Betrachtung, Bewertung und Kommentierung dieser ermöglicht. YouTube gestattet die Publikation aller Arten von Videos, weshalb sowohl komplette Film- und Fernsehsendungen, aber auch Musikvideos, Trailer oder von Nutzern selbst angefertigte Videos über das Internetportal abrufbar sind.  


Betreibergesellschaft von YouTube ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Die YouTube, LLC ist einer Tochtergesellschaft der Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.  


Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine YouTube-Komponente (YouTube-Video) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige YouTube-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden YouTube-Komponente von YouTube herunterzuladen. Weitere Informationen zu YouTube können unter www.youtube.com/yt/about/de/ abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhalten YouTube und Google Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.  


Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei YouTube eingeloggt ist, erkennt YouTube mit dem Aufruf einer Unterseite, die ein YouTube-Video enthält, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch YouTube und Google gesammelt und dem jeweiligen YouTube-Account der betroffenen Person zugeordnet.  


YouTube und Google erhalten über die YouTube-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei YouTube eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person ein YouTube-Video anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an YouTube und Google von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem YouTube-Account ausloggt.  


Die von YouTube veröffentlichten Datenschutzbestimmungen, die unter www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abrufbar sind, geben Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch YouTube und Google.  


§ 16 Digitales Patienteninformationssystem 


Für das digitale Patienteninformationssystem ist die Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Erhoben werden nur die Daten, die für den Mailing- und SMS-Versand notwendig sind. Es werden nur Daten verarbeitet, in deren Verarbeitung Sie vorher zu diesem Zweck eingewilligt haben. Für den Mailing- und SMS-Versand werden auch persönliche und medizinische Daten aus Ihrer Patientenakte genutzt.


Die E-Mail-Adresse und Handynummer werden nur für den Mailing- und SMS-Versand erhoben. Die Mailings und SMS erfolgen unverschlüsselt. Sie können Ihre Anmeldung jederzeit über einen Abmeldelink in jedem Mailing widerrufen. Ein Widerruf betrifft selbstverständlich nur den zukünftigen Mailing- und SMS-Versand. Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft, welche persönlichen Daten wir von Ihnen gespeichert haben und für die Mailings und SMS verarbeiten. Zugriff auf Ihre persönlichen Daten hat nur Ihr behandelndes Zentrum.


Die Daten werden entsprechend der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen für medizinische Daten gespeichert. Sollten diese Daten nicht korrekt sein, werden wir diese selbstverständlich umgehend nach Benachrichtigung berichtigen bzw. löschen. Bitte wenden Sie sich diesbezüglich an datapolicy@tfp-fertility.com. Im Beschwerdefall können Sie sich auch an den für Sie zuständigen Landesdatenschutzbeauftragten wenden. Sollten Sie nach 7 Tagen dem Double Opt-In nicht zugestimmt haben, werden Ihre Daten automatisch gelöscht.


Sollten Sie unser Patienten-Kontakt-Management nutzen, behalten wir uns aufgrund von Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO vor, Ihre Daten (Name, E-Mail-Adresse) lediglich zu sperren, damit wir Sie nicht entgegen Ihres Wunsches, den Newsletter nicht zu erhalten bzw. entgegen Ihrer Abmeldung erneut über dieses Angebot informieren.  


§ 17 Newsletter 


Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter empfangen möchten, benötigen wir von Ihnen eine valide E-Mail-Adresse. Wir überprüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind bzw. der Inhaber mit dem Empfang des Newsletters einverstanden ist (Double Opt-In). Weitere Daten werden nicht erhoben. Unser Newsletterangebot ist ausschließlich informativer Natur und enthält keinerlei werbliche Kommunikation. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Erhoben werden nur die Daten, die für den Versand der Newsletter notwendig sind.


Für den Newsletter-Versand ist kein Zugriff auf weitere persönliche Daten notwendig. Die Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand erhoben. Sie können Ihre Anmeldung jederzeit über einen Abmeldelink in jedem Newsletter widerrufen. Ein Widerruf betrifft selbstverständlich nur den zukünftigen Newsletter-Versand. Nach Widerruf Ihrer Anmeldung zum Newsletter werden Ihre Daten umgehend gelöscht und Sie erhalten keine Updates mehr. Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft, welche persönlichen Daten wir von Ihnen gespeichert haben. Sollten diese nicht korrekt sein, werden wir diese selbstverständlich berichtigen oder löschen. Bitte wenden Sie sich diesbezüglich an marketing@tfp-fertility.com.  


§ 18 Umfragen zur Servicequalität

 

Die Beantwortung der Umfragen zur Servicequalität erfolgt für alle Patienten anonym. Eine Rückverfolgung ist ausgeschlossen. Die Umfragen zur Servicequalität erfolgen aufgrund unserer Verpflichtung zur Aufrechterhaltung und Weiterentwicklung unseres Qualitätsmanagements gemäß SGB V § 135a (Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO – wobei hinsichtlich der Ergebnisse der Befragungen keine personenbezogenen Daten der Patienten erhoben und gespeichert werden). Erhoben werden nur die Daten, die für die Erhebung der Umfrageinformationen notwendig sind. Dazu gehören aber in anonymer Form auch persönliche und medizinische Daten aus Ihrer Patientenakte. Die Übermittlung der Informationen erfolgt unverschlüsselt.  


§ 19 Nutzung von Facebook Pixel 


Diese Website verwendet das Analysetool „Facebook Pixel“ der Facebook Inc. („Facebook“). Diese Funktion dient durch Conversion Tracking, Conversion-Optimierung, Zielgruppen-Retargeting, Dynamic Ads, Benutzerdefinierte Conversions und einen erweiterten Abgleich dazu, Besuchern dieser Webseite im Rahmen des Besuchs des sozialen Netzwerkes Facebook interessenbezogene Werbeanzeigen („Facebook-Ads“) zu präsentieren. Hierzu wurde auf dieser Website ein entsprechendes Tag von Facebook implementiert. Über dieses Tag wird beim Besuch der Webseite eine direkte Verbindung zu den Facebook-Servern hergestellt. Dabei wird an den Facebook-Server übermittelt, dass Sie diese Website besucht haben und Facebook ordnet diese Information Ihrem persönlichen Facebook-Benutzerkonto zu.


Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie über Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Facebook unter https://www.facebook.com/about/privacy/. Alternativ können Sie die Remarketing-Funktion „Custom Audiences“ unter www.facebook.com/settings/ deaktivieren. Hierfür müssen Sie bei Facebook angemeldet sein.  


An ausgewählten Stellen dieser Website bitten wir Sie aktiv um Ihr Einverständnis, dass wir Ihre E-Mail-Adresse für die anonymisierte Entwicklung digitaler werblicher Zielgruppen einsetzen und zu diesem Zweck für die Generierung von Facebook Look-alike Audiences an Facebook weitergeben dürfen. Dies ist bei der Anmeldung zu unserem Newsletter, unseren Online Veranstaltungen und beim Download des eBooks der Fall. Mehr über die Funktionsweise von Facebook Look-alike Audiences erfahren Sie unter https://de-de.facebook.com/business/help/164749007013531und https://de-de.facebook.com/business/a/lookalike-audiences.


§ 20 Nutzung von Google Maps und Google Fonts 


Auf dieser Website nutzen wir das Angebot von Google Maps. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Website anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion. Durch den Besuch auf der Website erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben.


Zudem werden die unter § 6 dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren.


Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.  


Diese Website benutzt Google Web Fonts zur Darstellung von Schriftarten. Es werden hierbei jedoch keine Cookies gesetzt. Google Webfonts sind ein Standard im modernen Webdesign. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.  


Die Google Fonts sind lokal eingebunden.  


§ 21 LinkedIn Insights 


Sie finden auf unserer Internetseite Plugins des sozialen Netzwerks LinkedIn respektive der LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA (im Folgenden "LinkedIn" genannt). Die Plugins von LinkedIn können Sie am entsprechenden Logo oder dem "Recommend-Button" ("Empfehlen") erkennen. Bitte beachten Sie, dass das Plugin beim Besuch unserer Internetseite eine Verbindung zwischen Ihrem jeweiligen Internetbrowser und dem Server von LinkedIn aufbaut.


LinkedIn wird somit darüber informiert, dass unsere Internetseite mit Ihrer IP-Adresse besucht wurde. Wenn Sie den "Recommend-Button" von LinkedIn anklicken und dabei zugleich in Ihrem Account bei LinkedIn eingeloggt sind, haben Sie die Möglichkeit, einen Inhalt von unseren Internetseiten auf Ihrer Profilseite bei LinkedIn-Profil zu verlinken. Dabei ermöglichen Sie es LinkedIn, Ihren Besuch auf unserer Internetseite Ihnen beziehungsweise Ihrem Benutzerkonto zuordnen zu können. Sie müssen wissen, dass wir keinerlei Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten und deren Nutzung durch LinkedIn erlangen.


* Weitere Einzelheiten zur Erhebung der Daten und zu Ihren rechtlichen Möglichkeiten sowie Einstellungsoptionen erfahren Sie bei LinkedIn. Diese werden Ihnen unter http://www.linkedin.com/statickey=privacy_policy&trk=hb_ft_priv zur Verfügung gestellt. Wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihre Daten mit Hilfe von LinkedIn erheben, können Sie die Erhebung Ihrer Daten auf folgender Seite https://www.linkedin.com/help/linkedin/answer/68098/opting-out-of-linkedin-s-profile-suggestions-on-the-linkedin-mobile-app?lang=en deaktivieren.  


§ 22 Nutzung Google reCAPTCHA 


Wir verwenden auf unserer Website das Google reCAPTCHA in der Version 2 visible.  


Mithilfe von CAPTCHA kann eine Website Maschinen (Bots) von Menschen unterscheiden.  


CAPTCHAs erhöhen die Sicherheit von Website-Formularen, um Spamangriffe o.ä. zu verhindern und zu erkennen. Wir haben uns für den Einsatz eines CAPTCHAs entschieden, weil wir - wie viele andere Unternehmen auch - bereits solche Angriffe auf unsere Website hatten.  


Klassisch analysiert ein CAPTCHA das Verhalten und die Browserinteraktionen eines Website-Benutzers, um auf Grundlage dieser Daten zu entscheiden, ob es sich um einen Bot oder einen Menschen handelt und somit das Abschicken des Formulars möglich ist oder verweigert wird. Das Prinzip besteht darin, dass eine Aufgabe gestellt wird, die für Menschen leicht zu lösen ist, aber für Bots sehr schwer, z.B. indem der User von einer Auswahl an Fotos diejenigen auswählen muss, die ein Verkehrsschild zeigen. Das ist für den User eher lästig. reCAPTCHA v2 eliminiert diese unangenehme Benutzererfahrungen, indem der User einfach auf das Kästchen “Ich bin kein Roboter” klickt.


Dabei werden die Informationen wie IP-Adresse, lokale Einstellungen, Mausbewegungen, Verweildauer auf der Website, usw. auf den Google-Servern hochgeladen und dort analysiert, um festzustellen, ob der Eigentümer der Informationen eine reale Person ist. Diese Versionen von ReCaptcha verwenden verhaltensorientierte Analysen (unter anderem auf Basis der bisherigen Browser-Interaktionen des Users) um eine Wahrscheinlichkeit dafür zu errechnen, ob der Benutzer ein Mensch ist. Wenn der Algorithmus der Ansicht ist, dass der User ein Mensch ist, reicht ein Mausklick auf das Captcha aus. Ansonsten wird ein Fenster mit einer Frage oder einer anderen Aufgabe eingeblendet, die gelöst werden muss.  


§ 23 Google Tag Manager 


Der Google-Tagmanager wird eingesetzt. Es werden keine Userdaten erhoben.  


§ 24 Rechte der betroffenen Person 


a) Recht auf Bestätigung 

Jede betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber eingeräumte Recht, von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Möchte eine betroffene Person dieses Bestätigungsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.  


b) Recht auf Auskunft 

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, jederzeit von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen unentgeltliche Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten personenbezogenen Daten und eine Kopie dieser Auskunft zu erhalten. Ferner hat der Europäische Richtlinien- und Verordnungsgeber der betroffenen Person Auskunft über folgende Informationen zugestanden: 

  • die Verarbeitungszwecke  

  • die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden 

  • die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, insbesondere bei Empfängern in Drittländern oder bei internationalen Organisationen 

  • falls möglich die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer 

  • das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung 

  • das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde 

  • wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden: Alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten 

  • das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Artikel 22 Abs.1 und 4 DSGVO und — zumindest in diesen Fällen — aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person 


Ferner steht der betroffenen Person ein Auskunftsrecht darüber zu, ob personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt wurden. Sofern dies der Fall ist, so steht der betroffenen Person im Übrigen das Recht zu, Auskunft über die geeigneten Garantien im Zusammenhang mit der Übermittlung zu erhalten. Möchte eine betroffene Person dieses Auskunftsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.  


c) Recht auf Berichtigung 


Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, die unverzügliche Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Ferner steht der betroffenen Person das Recht zu, unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten — auch mittels einer ergänzenden Erklärung — zu verlangen. Möchte eine betroffene Person dieses Berichtigungsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.  


d) Recht auf Löschung (Recht auf Vergessen werden) 

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass die sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft und soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist:  

  • Die personenbezogenen Daten wurden für solche Zwecke erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet, für welche sie nicht mehr notwendig sind. 

  • Die betroffene Person widerruft ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a DSGVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung. o Die betroffene Person legt gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein, und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder die betroffene Person legt gemäß Art. 21 Abs. 2 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein. 

  • Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet. 

  • Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt. 

  • Die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DSGVO erhoben. Sofern einer der oben genannten Gründe zutrifft und eine betroffene Person die Löschung von personenbezogenen Daten, die bei uns gespeichert sind, veranlassen möchte, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden. Der Mitarbeiter wird veranlassen, dass dem Löschverlangen unverzüglich nachgekommen wird. Wurden die personenbezogenen Daten von uns öffentlich gemacht und ist unser Unternehmen als Verantwortlicher gemäß Art. 17 Abs. 1 DSGVO zur Löschung der personenbezogenen Daten verpflichtet, so treffen wir unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um andere für die Datenverarbeitung Verantwortliche, welche die veröffentlichten personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber in Kenntnis zu setzen, dass die betroffene Person von diesen anderen für die Datenverarbeitung Verantwortlichen die Löschung sämtlicher Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt hat, soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist. Der Mitarbeiter wird im Einzelfall das Notwendige veranlassen. 


e) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

 

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist: 

  • Die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird von der betroffenen Person bestritten, und zwar für eine Dauer, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen. 

  • Die Verarbeitung ist unrechtmäßig, die betroffene Person lehnt die Löschung der personenbezogenen Daten ab und verlangt stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten. o Der Verantwortliche benötigt die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger, die betroffene Person benötigt sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.  

  • Die betroffene Person hat Widerspruch gegen die Verarbeitung gem. Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt und es steht noch nicht fest, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber denen der betroffenen Person überwiegen. Sofern eine der oben genannten Voraussetzungen gegeben ist und eine betroffene Person die Einschränkung von personenbezogenen Daten, die bei uns gespeichert sind, verlangen möchte, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden. Der Mitarbeiter wird die Einschränkung der Verarbeitung veranlassen. 


f) Recht auf Datenübertragbarkeit 


Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, welche durch die betroffene Person einem Verantwortlichen bereitgestellt wurden, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sie hat außerdem das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf der Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a DSGVO oder auf einem Vertrag gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b DSGVO beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt, sofern die Verarbeitung nicht für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, welche dem Verantwortlichen übertragen wurde.


Ferner hat die betroffene Person bei der Ausübung ihres Rechts auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 Abs. 1 DSGVO das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist und sofern hiervon nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden. Zur Geltendmachung des Rechts auf Datenübertragbarkeit kann sich die betroffene Person jederzeit an einen Mitarbeiter wenden.  


g) Recht auf Widerspruch 


Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Buchstaben e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.


Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten im Falle des Widerspruchs nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die den Interessen, Rechten und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Verarbeiten wir personenbezogene Daten, um Direktwerbung zu betreiben, so hat die betroffene Person das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widerspricht die betroffene Person gegenüber uns der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden wir die personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten. Zudem hat die betroffene Person das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die sie betreffende Verarbeitung personenbezogener Daten, die bei uns zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken gemäß Art. 89 Abs. 1 DSGVO erfolgen, Widerspruch einzulegen, es sei denn, eine solche Verarbeitung ist zur Erfüllung einer im öffentlichen Interesse liegenden Aufgabe erforderlich.


Zur Ausübung des Rechts auf Widerspruch kann sich die betroffene Person direkt an jeden Mitarbeiter wenden. Der betroffenen Person steht es ferner frei, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft, ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG, ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren auszuüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.  


h) Automatisierte Entscheidungen im Einzelfall einschließlich Profiling 

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung — einschließlich Profiling — beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die ihr gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt, sofern die Entscheidung (1) nicht für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen der betroffenen Person und dem Verantwortlichen erforderlich ist, oder (2) aufgrund von Rechtsvorschriften der Union oder der Mitgliedstaaten, denen der Verantwortliche unterliegt, zulässig ist und diese Rechtsvorschriften angemessene Maßnahmen zur Wahrung der Rechte und Freiheiten sowie der berechtigten Interessen der betroffenen Person enthalten oder (3) mit ausdrücklicher Einwilligung der betroffenen Person erfolgt. Ist die Entscheidung (1) für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen der betroffenen Person und dem Verantwortlichen erforderlich oder (2) erfolgt sie mit ausdrücklicher Einwilligung der betroffenen Person, treffen wir angemessene Maßnahmen, um die Rechte und Freiheiten sowie die berechtigten Interessen der betroffenen Person zu wahren, wozu mindestens das Recht auf Erwirkung des Eingreifens einer Person seitens des Verantwortlichen, auf Darlegung des eigenen Standpunkts und auf Anfechtung der Entscheidung gehört. Möchte die betroffene Person Rechte mit Bezug auf automatisierte Entscheidungen geltend machen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.  


i) Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung 

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen. Möchte die betroffene Person ihr Recht auf Widerruf einer Einwilligung geltend machen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.  


§ 25 Weitere Informationen 


Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Daher möchten wir Ihnen jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten.

Bei Beschwerden dürfen Sie sich jederzeit an die für Sie zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde wenden.  


§ 26 Anwendbares Recht 


Es gilt ausschließlich das maßgebliche Recht der Bundesrepublik Deutschland bzw. das maßgebliche Recht der Republik Österreich. Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an ihren zuständigen Landesdatenschutzbeauftragten. 


 

Privacy Policy 

We take the protection of your personal data very seriously and adhere strictly to the rules of data protection laws. Personal data is only collected on this website to the extent that it is technically and organizationally necessary. Under no circumstances will the collected data be sold. The following declaration gives you an overview of how we guarantee this protection and what type of data is collected for what purpose. The responsible body is  Delivery I Ltd. Institute of Reproductive Sciences. 

§ 1 Limitation of liability, no contractual relationship 

The contents of this website are created with utmost care. However, the provider does not assume any liability for the correctness, completeness and topicality of the content provided. Contributions marked by name reflect the opinion of the respective author and not always the opinion of the provider. The mere use of the provider's website does not create any contractual relationship between the user and the provider. In this respect, there are no contractual or quasi-contractual claims against the provider. In the event that the use of the website should lead to a contractual relationship, the aforementioned limitation of liability applies purely as a precaution. In the case that the use of the website should lead to a contractual relationship, the provider is liable for intent and gross negligence as well as in the event of a breach of an essential contractual obligation (cardinal obligation). The provider is liable, limited to the replacement of the typical contract damage that was foreseeable at the time the contract was concluded, for damage based on a slightly negligent breach of cardinal obligations by him or one of his legal representatives or vicarious agents. In the event of a slightly negligent breach of secondary obligations that are not cardinal obligations, the provider is not liable.  

§ 2 External Links 

This website contains links to websites of third parties ("external links"). These websites are the responsibility of the respective operators. When the external links were first linked, the provider checked the third-party content for any legal violations. At that time, no legal violations were apparent. The provider has no influence on the current and future design and content of the linked pages. The setting of external links does not mean that the provider adopts the content behind the reference or link as his own. Constant monitoring of the external links is not reasonable for the provider without concrete evidence of legal violations. With knowledge of legal violations, such external links will be deleted immediately. With judgment of 12. May 1998 - 312 O 85/98 - “Liability for links” the regional court (LG) Hamburg decided that by adding a link, one may be responsible for the content of the linked page. According to the District Court, this can only be prevented by expressly distancing oneself from this content. We hereby expressly distance ourselves from all content on all linked pages on this website and homepage.  The operators of the linked pages are solely responsible for their content.  

 

§ 3 Availability of the website 

The provider will endeavor to offer the service as uninterrupted as possible. Even with all due care, downtimes cannot be ruled out. The provider reserves the right to change or discontinue his offer at any time. 

§ 4 Copyright and ancillary copyrights 

The content published on this website is subject to German and/or Austrian copyright and ancillary copyright law. Any use not permitted by German and/or Austrian copyright and ancillary copyright law requires the prior written consent of the provider or the respective rights holder. This applies in particular to the duplication, editing, translation, storage, processing or reproduction of content in databases or other electronic media and systems. Contents and rights of third parties are marked as such. The unauthorized duplication or distribution of individual content or complete pages is not permitted and is a criminal offense. Only the production of copies and downloads for personal, private and non-commercial use is permitted. Links to the provider's website are always welcome and do not require the consent of the website provider. The presentation of this website in external frames is only permitted with permission. 

§ 5 No warning without prior contact 

Should the content or the design of these pages violate the rights of third parties or legal provisions, to avoid unnecessary legal disputes and costs, we ask you to contact us in advance in the event of competition, copyright, data protection or other problems. We guarantee that we will immediately eliminate information that is rightly objected to, without having to call in legal counsel. The elimination of a possible infringement of property rights by the owner of the property right may not take place without consent.  

§ 6 Data processing on this website 

Our server automatically collects and stores information that your browser transmits to us in log files. These are: 

  • Browser type / version 

  • operating system used 

  • Referrer URL (the previously visited page) 

  • Host name of the accessing computer (IP address) 

  • Time of the server request. We cannot assign this data to specific persons. This data is not combined with other data sources. 

§ 7 Cookies 

This website uses cookies. Cookies are text files that are stored on a computer system via an internet browser. Many cookies contain a cookie ID, which is a unique identifier and consists of a string of characters through which websites and servers can be assigned to the specific Internet browser in which the cookie was stored. This enables the visited websites and servers to distinguish the individual browser of the person concerned from other internet browsers that contain other cookies.  By using cookies, we can provide the users of this website with more user-friendly services that would not be possible without the cookie setting. Using a cookie, the information and offers on our website can be optimized in the interests of the user. The purpose of this recognition is to make it easier to use our website. The user of a website that uses cookies, for example, does not have to re-enter their access data every time they visit the website because this is done by the website and the cookie stored on the user's computer system.  The user can prevent the setting of cookies by our website at any time by means of a corresponding setting in the Internet browser used and thus permanently object to the setting of cookies. Furthermore, cookies that have already been set can be deleted at any time via an Internet browser or other software programs. This is possible in all common internet browsers. If the user deactivates the setting of cookies in the internet browser used, not all functions of our website may be fully usable.  

§ 8 Forms 

The information transmitted to us is only collected, processed and stored for the stated purpose. The processing of the data entered in the contact form takes place exclusively on the basis of your consent (Art. 6 Para. 1 lit. a GDPR). You can revoke this consent at any time, by emailing us this request.  The legality of the data processing operations carried out before the revocation remains unaffected. The data you enter in the contact form will remain with us until you ask us to delete it, revoke your consent to storage or the purpose for data storage no longer applies (e.g. after your request has been processed). Mandatory statutory provisions - in particular retention periods - remain unaffected. It is possible, that we transfer information from contact forms to the respective patient file (s) as part of ongoing medical treatment and for medical documentation. In this case, the statutory retention periods for medical documentation continue to apply. We protect the transmission of your personal data - e.g. in forms - with TSL encryption. All contact forms and when registering for the information evening and the baby gallery are sent to the selected clinic. When the entry is made in the guest book, it is sent to the respective clinic and service partners commissioned by us. When the eBook is downloaded, the data is transmitted to Delivery I Ltd. Institute of Reproductive Sciences and service partners commissioned by us. In order to offer you maximum security in your communication with you, 

§ 9 eBook 

The eBook is available to you free of charge. We process your e-mail address to develop digital advertising target group profiles (Facebook Lookalike Audiences), including on social media. When the eBook is downloaded, the data is transmitted to the Delivery I Ltd. Institute of Reproductive Sciences and service partners commissioned by us. You will not receive any further messages. 

§ 10 Online events 

We use the service provider edudip.com for our online events. Your data for registering for the online event will be used - to organize the date as well as for statistical analysis. It is possible that we will contact you by phone to get feedback after the event. We process your e-mail address to develop digital advertising target group profiles (Facebook Lookalike Audiences), including on social media. If you do not want this, we ask you to notify us (revocation). Your data will not be passed on to third parties. The cooperation with edudip.com is based on a data processing agreement (DPA) in accordance with Art. 28 GDPR. You can find the privacy policy of edudip.com at: www.edudip.com/de/datenschutz and further information on the implementation of the GDPR can be found at: www.edudip.com/de/sicherheit . Registration for the event is non-binding. This does not automatically result in a legal transaction. In order to cancel a planned event, a link is available in the confirmation email. Your data will be deleted from the system after approx. 30 days. A temporary restriction is not possible. If you have any questions or requests for information, please contact: marketing@tfp-fertility.com. 

Section 11 Baby Gallery 

We will publish all of the data you send us in the form in the baby gallery, except for your contact details. These are only used for the clear identification of data records, for queries or for processing a revocation. When the entry is made in the baby gallery, it is sent to the respective clinic and service partners commissioned by us. Your data will be saved until you withdraw your consent. 

§ 12 Guest book 

We will publish all data that you send us in the form in the guest book, except for your contact details. These are only used for the clear identification of data records, for queries or for processing a revocation. The data is sent to the respective clinic and service partners commissioned by us. Your data will be saved until you withdraw your consent. 

§13 Google Analytics 

This website uses Google Analytics, a web analysis service from Google Inc. (“Google”). Google Analytics uses so-called "cookies", text files that are stored on your computer and that enable your use of the website to be analysed. The information generated by the cookie about your use of this website is usually transferred to a Google server in the USA and stored there. If IP anonymization is activated on this website, your IP address will be shortened beforehand by Google within member states of the European Union or in other contracting states of the Agreement on the European Economic Area. The full IP address is only transmitted to a Google server in the USA and shortened there in exceptional cases. IP anonymization is active on this website. On behalf of the operator of this website, Google will use this information to evaluate your use of the website, to compile reports on website activity and to provide the website operator with other services relating to website activity and internet usage. The IP address transmitted by your browser as part of Google Analytics will not be merged with other Google data. You can prevent the storage of cookies by setting your browser software accordingly; however, we would like to point out that in this case you may not be able to use all functions of this website to their full extent. You can also prevent the data generated by the cookie and relating to your use of the website:  tools.google.com/dlpage/gaoptout. As an alternative to the browser add-on or within browsers on mobile devices, please click this link to prevent Google Analytics from collecting data on this website in the future (the opt-out only works in the browser and only for this domain). An opt-out cookie will be stored on your device. If you delete your cookies in this browser, you will have to click this link again. 

§ 14 Google AdWords 

We use Google AdWords, an online advertising program from Google Inc. on our website. Conversion tracking is also used. With this tool, Google AdWords sets a cookie on your PC when you come to our website via a Google advertisement. The cookie is no longer valid after 30 days. It is not used for personal traceability. If you visit our website as a user and the cookie is still working, we and Google will recognize that you clicked on the corresponding ad and were forwarded to our site. A different cookie is assigned to each Google AdWords customer. This means that cookies cannot be tracked via the websites of AdWords customers. Conversion statistics are created for AdWords customers with the data obtained through conversion cookies. As customers, we learn the total number of users who reacted to our ad and were then redirected to a website that was tagged with a conversion tracking tag. During this process, we do not receive any information with which we could personally identify you as a user. If you reject the tracking process, the Google conversion tracking cookie can be deactivated via your internet browser. If necessary, use the help function of the browser for further information. You can find out more about Google's data protection provisions at with which we could personally identify you as a user. If you reject the tracking process, the Google conversion tracking cookie can be deactivated via your internet browser. If necessary, use the help function of the browser for further information. You can find out more about Google's data protection provisions at with which we could personally identify you as a user. If you reject the tracking process, the Google conversion tracking cookie can be deactivated via your internet browser. If necessary, use the help function of the browser for further information. You can find out more about Google's data protection provisions at http://www.google.de/policies/privacy/ . 

§ 15 YouTube 

The controller has integrated components from YouTube on this website. YouTube is an Internet video portal that enables video publishers to post video clips free of charge and other users to view, rate and comment on them free of charge. YouTube permits the publication of all types of videos, which is why complete film and television programs, as well as music videos, trailers or videos made by users themselves can be accessed via the Internet portal. 

YouTube is operated by YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. YouTube, LLC is a subsidiary of Google Inc., 1600 Amphitheater Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA. 

Each time one of the individual pages of this website is accessed, which is operated by the person responsible for processing and on which a YouTube component (YouTube video) has been integrated, the Internet browser on the information technology system of the person concerned is automatically replaced by the respective YouTube component prompts you to download a representation of the corresponding component from YouTube. Further information on YouTube can be found at www.youtube.com/yt/about/de/ . As part of this technical process, YouTube and Google gain knowledge of which specific subpage of our website is visited by the person concerned. 

If the person concerned is logged in to YouTube at the same time, YouTube recognizes which specific sub-page of our website the person concerned is visiting by calling up a subpage that contains a YouTube video. This information is collected by YouTube and Google and assigned to the respective YouTube account of the person concerned. 

YouTube and Google always receive information via the YouTube component that the person concerned has visited our website if the person concerned is logged into YouTube at the same time as accessing our website; this takes place regardless of whether the person concerned clicks on a YouTube video or not. If the data subject does not want this information to be transmitted to YouTube and Google, they can prevent the transmission by logging out of their YouTube account before calling up our website. 

The data protection regulations published by YouTube, which are available at www.google.de/intl/de/policies/privacy/ , provide information about the collection, processing and use of personal data by YouTube and Google. 

§ 16 Digital patient information system 

For the digital patient information system, the legal basis for data processing is Art. 6 Para. 1 lit. a GDPR. Only the data that is necessary for sending mailings and SMS is collected. Only data will be processed that you have given your prior consent to for this purpose. Personal and medical data from your patient file are also used for sending mailings and SMS. The email address and mobile phone number are only collected for sending mails and SMS, which are unencrypted. You can cancel your registration at any time via the unsubscribe link in every mailing. This only affects future mailings and SMS dispatches. You always have the right to information on which personal data we have saved about you and which we process for mailings and SMS. Only your treating centre has access to your personal data. The data is stored in accordance with the statutory retention periods for medical data. If this data is not correct, we will of course correct or delete it immediately after notification. Please contact in this regard data@tfp-fertility.com. In the event of a complaint, you can also contact the state data protection officer responsible for you. If you have not agreed to the double opt-in after 7 days, your data will be automatically deleted. If you use our patient contact management, we reserve the right to block your data (name, email address) on the basis of Art. 6 not to receive the newsletter or, if you have unsubscribed, inform you again about this offer. 

§ 17 Newsletter 

If you would like to receive the newsletter offered on the website, we need a valid e-mail address from you. We will check whether you are the owner of the email address provided or whether the owner agrees to receive the newsletter (double opt-in). Further data is not collected. Our newsletter offer is exclusively of an informative nature and does not contain any advertising communication. The legal basis for data processing is Art. 6 Para. 1 lit. f GDPR. Only the data necessary for sending the newsletter is collected, and no access to other personal data is necessary.  You can cancel your registration at any time using the unsubscribe link in every newsletter. Of course, a revocation only affects future newsletters.  After revoking your registration for the newsletter, your data will be immediately deleted, and you will no longer receive any updates. You always have the right to information about which personal data we have stored about you. If these are not correct, we will of course correct or delete them. Please contact marketing@tfp-fertility.com in this regard. 

§ 18 Service Quality Surveys 

The answers to the surveys on service quality are anonymous for all patients.  These surveys are carried out on the basis of our obligation to maintain and further develop our quality management in accordance with SGB V § 135a (the legal basis for data processing is Art. 6 Para. 1 lit.). Only the data that is necessary to collect the survey information is collected. However, this also includes personal and medical data from your patient file in an anonymous form. The information is transmitted unencrypted. 

§ 19 Use of Facebook Pixel 

This website uses the “Facebook Pixel” analysis tool from Facebook Inc. (“Facebook”). This function is used through conversion tracking, conversion optimization, target group retargeting, dynamic ads, user-defined conversions and an extended comparison to present interest-related advertisements ("Facebook Ads") to visitors to this website when they visit the social network Facebook. A corresponding tag was implemented by Facebook on this website for this purpose. A direct connection to the Facebook servers is established via this tag when you visit the website. It is transmitted to the Facebook server that you have visited this website and Facebook will assign this information to your personal Facebook user account. https://www.facebook.com/about/privacy/ . Alternatively, you can deactivate the remarketing function “Custom Audiences” at www.facebook.com/settings/ . You must be logged in to Facebook for this. 

At selected points on this website, we actively ask for your consent that we can use your e-mail address for the anonymous development of digital advertising target groups and for this purpose pass it on to Facebook to generate Facebook look-alike audiences. This is the case when registering for our newsletter, online events and downloading the eBook. You can find out more about how Facebook Look-alike Audiences works at https://de-de.facebook.com/business/help/164749007013531 and https://de-de.facebook.com/business/a/lookalike-audiences . 

§ 20 Use of Google Maps and Google Fonts 

We use Google Maps on this website. This enables us to show you interactive maps directly on the website and enables you to conveniently use the map function. When you visit the website, Google receives the information that you have accessed the corresponding subpage of our website. In addition, the data mentioned under Section 6 of this declaration will be transmitted. This happens regardless of whether Google provides a user account that you are logged in to or whether there is no user account. If you are logged in to Google, your data will be assigned directly to your account. If you do not want the assignment to your profile on Google, you must log out before activating the button. Google stores your data as usage profiles and uses them for advertising purposes, Market research and / or needs-based design of its website. Such an evaluation takes place in particular (even for users who are not logged in) to provide needs-based advertising and to inform other users of the social network about your activities on our website. You have the right to object to the creation of these user profiles, although you must contact Google to exercise this right. Further information on the purpose and scope of the data collection and its processing by the plug-in provider can be found in the provider's privacy policy. There you will also find further information on your rights in this regard and setting options to protect your privacy: such an evaluation takes place in particular (even for users who are not logged in) to provide needs-based advertising and to inform other users of the social network about your activities on our website.   There you will also find further information on your rights in this regard and setting options to protect your privacy: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy . Google also processes your personal data in the USA and has submitted to the EU-US Privacy Shield, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework . 

This website uses Google Web Fonts to display fonts. However, no cookies are set here. Google web fonts are a standard in modern web design. The use of Google Web Fonts is in the interest of a uniform and appealing presentation of our online offers. This represents a legitimate interest within the meaning of Art. 6 Para. 1 lit. f GDPR. 

The Google Fonts are integrated locally. 

§ 21 LinkedIn Insights 

On our website you will find plugins from the social network LinkedIn or the LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA (hereinafter referred to as "LinkedIn"). You can recognize the LinkedIn plugins by the corresponding logo or the "Recommend" button. Please note that when you visit our website, the plugin establishes a connection between your respective internet browser and the LinkedIn server. LinkedIn is thus informed that our website has been visited with your IP address. If you click on the LinkedIn "Recommend" button and are logged into your LinkedIn account at the same time, you have the option of linking content from our website to your LinkedIn profile page. In doing so, you enable LinkedIn to assign your visit to our website to you or your user account. You must know that we have no knowledge of the content of the data transmitted and how it is used by LinkedIn. * For more details on the collection of data and your legal options and setting options, please contact LinkedIn. These will be yours under http://www.linkedin.com/statickey=privacy_policy&trk=hb_ft_priv made available. If you do not want us to collect your data with the help of LinkedIn, you can collect your data on the following page https://www.linkedin.com/help/linkedin/answer/68098/opting-out-of-linkedin- Deactivate s-profile-suggestions-on-the-linkedin-mobile-app? lang = en . 

 

§ 22 Use of Google reCAPTCHA 

We use Google reCAPTCHA version 2 visible on our website. 

With the help of CAPTCHA, a website can distinguish machines (bots) from people. 

CAPTCHAs increase the security of website forms to prevent spam attacks or the like. We use CAPTCHA because like many other companies - have already had such attacks on our website. 

Classically, a CAPTCHA analyses the behavior and browser interactions of a website user in order to decide on the basis of this data whether it is a bot or a human and thus submitting the form is possible or denied.  This is rather annoying for the user. reCAPTCHA v2 eliminates these unpleasant user experiences by simply clicking on the “I'm not a robot” box. The information such as IP address, local settings, mouse movements, time spent on the website, etc. are uploaded to the Google servers and analysed there, to determine if the owner of the information is a real person. These versions of ReCaptcha use behaviour-oriented analyses (based on the user's previous browser interactions, among other things) to calculate a probability of whether the user is human. If the algorithm is of the opinion that the user is human, a mouse click on the captcha is sufficient. Otherwise a window appears with a question or other task that needs to be solved.   

§ 23 Google Tag Manager 

The Google Tag Manager is used. No user data is collected. 

§ 24 Rights of the data subject 

a) Right to confirmation 

Every person concerned has the right granted by the European directive and regulation giver to request confirmation from the person responsible for the processing as to whether personal data concerning them are being processed. If an affected person wishes to exercise this right to confirmation, they can contact an employee of the person responsible for processing at any time. 

b) Right to information 

Every person affected by the processing of personal data has the right granted by the European directives and regulations to receive free information about the personal data stored about them and a copy of this information from the person responsible for the processing at any time. Furthermore, the European directives and regulations grant the data subject access to the following information: 

  • the processing purposes 

  • the categories of personal data that are processed 

  • the recipients or categories of recipients to whom the personal data have been disclosed or are still being disclosed, in particular to recipients in third countries or to international organizations 

  • if possible, the planned duration for which the personal data will be stored or, if this is not possible, the criteria for determining this duration 

  • the existence of a right to correction or deletion of the personal data concerning you or to restriction of processing by the person responsible or a right to object to this processing 

  • the existence of a right to lodge a complaint with a supervisory authority 

  • if the personal data are not collected from the data subject: All available information on the origin of the data 

  • the existence of automated decision-making including profiling in accordance with Article 22 (1) and (4) GDPR and - at least in these cases - meaningful information about the logic involved and the scope and intended effects of such processing for the data subject 

Furthermore, the data subject has the right to information as to whether personal data has been transmitted to a third country or to an international organization. If this is the case, the data subject has the right to receive information about the appropriate guarantees in connection with the transmission. If a data subject wishes to exercise this right to information, they can contact an employee of the person responsible for processing at any time. 

c) Right to rectification 

Every person affected by the processing of personal data has the right granted by the European legislator of directives and regulations to request the immediate correction of incorrect personal data concerning them. Furthermore, the data subject has the right, taking into account the purposes of the processing, to request the completion of incomplete personal data - including by means of a supplementary declaration. If a data subject wishes to exercise this right to rectification, they can contact an employee of the controller at any time. 

d) Right to deletion (right to be forgotten) 

Every person affected by the processing of personal data has the right granted by the European legislator of directives and regulations to demand that the person responsible delete the personal data concerning them immediately, provided that one of the following reasons applies and insofar as the processing is not necessary: 

  • The personal data were collected or otherwise processed for purposes for which they are no longer necessary. 

  • The data subject revokes their consent on which the processing was based in accordance with Article 6 (1) (a) GDPR or Article 9 (2) (a) GDPR, and there is no other legal basis for the processing. The data subject objects to the processing in accordance with Art. 21 Paragraph 1 GDPR, and there are no overriding legitimate reasons for the processing, or the data subject objects to the processing in accordance with Art. 21 Paragraph 2 GDPR. 

  • The personal data was processed unlawfully. 

  • The deletion of personal data is necessary to fulfil a legal obligation under Union law or the law of the member states to which the person responsible is subject. 

  • The personal data was collected in relation to the information society services offered in accordance with Art. 8 Para. 1 GDPR. If one of the above-mentioned reasons applies and a person concerned wishes to have personal data stored by us deleted, they can contact an employee of the person responsible for processing at any time. The employee will arrange for the deletion request to be fulfilled immediately. If the personal data has been made public by us and our company, as the person responsible, is obliged to delete the personal data in accordance with Art. 17 Para. 1 GDPR, we will take appropriate measures, including technical measures, taking into account the available technology and the implementation costs. in order to inform other data processors who process the published personal data that the data subject has requested that these other data processors delete all links to this personal data or copies or replications of this personal data, as far as the processing is not necessary. The employee will arrange the necessary in individual cases. as far as the processing is not necessary. The employee will arrange the necessary in individual cases. as far as the processing is not necessary. The employee will arrange the necessary in individual cases. 

e) Right to restriction of processing 

Every person affected by the processing of personal data has the right granted by the European legislator of directives and regulations to demand that the controller restrict the processing if one of the following conditions is met: 

  • The correctness of the personal data is contested by the data subject for a period that enables the person responsible to check the correctness of the personal data. 

  • The processing is unlawful, the person concerned refuses to delete the personal data and instead requests that the use of the personal data be restricted. The person responsible no longer needs the personal data for the purposes of processing, but the person concerned needs them to assert, exercise or defend legal claims. 

  • The data subject has an objection to the processing acc. Art. 21 para. 1 GDPR and it has not yet been determined whether the legitimate reasons of the person responsible outweigh those of the person concerned. If one of the above conditions is met and a person concerned would like to request the restriction of personal data that is stored by us, they can contact an employee of the person responsible for processing at any time. The employee will arrange for the processing to be restricted. 

f) Right to data portability 

Every person affected by the processing of personal data has the right granted by the European legislator of directives and regulations to receive the personal data relating to them, which have been made available to a responsible party by the person concerned, in a structured, common and machine-readable format. You also have the right to transfer this data to another person responsible without hindrance from the person responsible to whom the personal data was provided, provided that the processing is based on consent in accordance with Art. 6 Para. 1 Letter a GDPR or Art. 9 Para. 2 Letter a GDPR or on a contract according to Art. 6 Paragraph 1 Letter b GDPR and the processing is carried out using automated procedures, unless the processing is necessary for the performance of a task that is in the public interest or is carried out in the exercise of official authority that has been assigned to the person responsible. Furthermore, when exercising their right to data portability in accordance with Art. 20 (1) GDPR, the data subject has the right to have the personal data transmitted directly from one person responsible to another, insofar as this is technically feasible and if this is not the case the rights and freedoms of other persons are impaired. To assert the right to data portability, the person concerned can contact an employee at any time.  

g) Right to object 

Every person affected by the processing of personal data has the right granted by the European legislator of directives and regulations to object at any time to the processing of personal data relating to them, which is based on Art. 6 Para. 1 Letter e or f GDPR takes place, to object. This also applies to profiling based on these provisions. In the event of an objection, we will no longer process the personal data, unless we can demonstrate compelling legitimate reasons for the processing that outweigh the interests, rights and freedoms of the data subject, or the processing serves to assert, exercise or defend legal claims. If we process personal data in order to operate direct mail, the person concerned has the right to object at any time to the processing of personal data for the purpose of such advertising. This also applies to profiling insofar as it is related to such direct mail. If the data subject objects to processing for direct marketing purposes, we will no longer process the personal data for these purposes. In addition, the data subject has the right, on grounds relating to his or her particular situation, to object to the processing of personal data concerning him or her that we use for scientific or historical research purposes or for statistical purposes in accordance with Art. 89 (1) GDPR to insert, unless Such processing is necessary to fulfil a task that is in the public interest. To exercise the right to object, the data subject can contact any employee directly. The data subject is also free, in connection with the use of information society services, regardless of Directive 2002/58 / EC, to exercise their right of objection by means of automated procedures in which technical specifications are used. 

h) Automated decisions in individual cases including profiling 

This is permissible and these legal provisions contain appropriate measures to safeguard the rights and freedoms as well as the legitimate interests of the data subject or with the express consent of the data subject. If the decision (1) is necessary for the conclusion or performance of a contract between the data subject and the person responsible or (2) it is made with the express consent of the data subject, we will take appropriate measures to safeguard the rights and freedoms and legitimate interests of to protect the person concerned, which includes at least the right to obtain the intervention of a person on the part of the person responsible, to express their own position and to contest the decision. 

i) Right to withdraw consent under data protection law 

Every person affected by the processing of personal data has the right granted by the European legislator of directives and regulations to revoke consent to the processing of personal data at any time. If the person concerned wishes to assert their right to withdraw consent, they can contact an employee of the person responsible for processing at any time. 

§ 25 Further information 

Your trust is important to us. We would therefore like to answer your questions about the processing of your personal data at any time. If you have any questions that this data protection declaration could not answer, or if you would like more detailed information on any point, please contact our data protection officer at any time. If you have complaints, you can contact the data protection supervisory authority responsible for you at any time. 

§ 26 Applicable Law 

The relevant law of the Federal Republic of Germany and/or the relevant law of the Republic of Austria. 

 

Pre-footer

Bereit für den nächsten Schritt? Wir sind für Sie da!

Buchen Sie jetzt einen online Termin – und kommen Sie Ihrem Kinderwunsch ein Stückchen näher.