Logo

Dr. med. Aleksandra Rosiak-Gill

Koordinatorin des Diagnostiklabors, Koordinatorin des Eizellspendeprogramms

VITR Aleksandra Rosiak Gill Lab.jpg

Im Jahr 2012 schloss sie ihr Masterstudium der Medizinischen Analytik an der Pommerschen Medizinischen Universität in Stettin ab und erwarb den Titel der Labordiagnostikerin. Im Jahr 2013 begann sie ihr Promotionsstudium unter der Leitung von Prof. Małgorzata Piasecka, PhD, in der Abteilung für Histologie und Entwicklungsbiologie, PUM, Szczecin. Im Jahr 2018 verteidigte sie ihre Doktorarbeit mit dem Titel: Der Einfluss des männlichen Alters auf ausgewählte seminologische Parameter und erlangte den Grad eines Doktors der medizinischen Wissenschaften in medizinischer Biologie. Sie ist Mitglied der Polnischen Gesellschaft für Andrologie, der Gesellschaft für Reproduktionsbiologie und der Nationalen Kammer der Labordiagnostiker. Sie ist Autorin und Mitautorin von wissenschaftlichen Publikationen und Vorträgen auf polnischen und ausländischen wissenschaftlichen Konferenzen, zu deren Themen das männliche Fortpflanzungssystem gehört.

Seit 2015 ist sie mit der Klinik TFP Fertility Vitrolive verbunden. Sie führt Analysen im seminologischen Labor durch und kümmert sich um die Patienten in der Entnahmestelle. Seit 2020 hilft sie Paaren bei ihrem Wunsch nach Nachwuchs, indem sie das Eizellspendeprogramm koordiniert. Seit 2017 ist sie auch Mitarbeiterin der Abteilung für Histologie und Entwicklungsbiologie der PUM in Szczecin.

Pre-footer

Bereit für den nächsten Schritt? Wir sind für Sie da!

Buchen Sie jetzt online einen Termin – und kommen Sie Ihrem Kinderwunsch ein Stückchen näher.